Category: 7 Prager Türme VISIT


Prag: 7 PRAGER TÜRME - Pulverturm

Der Pulverturm ist im historischen Kontext eins der bedeutendsten Denkmäler des mittelalterlichen Prags. An ihm begannen die Krönungsprozessionen. Eben hier fängt der Königsweg an, und hier endete die bedeutende Straße aus Kuttenberg, wo Silber für die königliche Kasse gefördert wurde. Ursprünglich stand jedoch an dieser Stelle das Tor Horská, später wegen seines baufälligen Zustands auch Odraná genannt, aus der 1. Hälfte des 13. Jahrhunderts. Damals war es noch Teil der Stadtbefestigung, nach der Gründung der Neustadt durch Karl IV. verlor die Befestigung an dieser Stelle jedoch ihre Bedeutung, so daß im Jahre 1475 im Burggraben, der heutigen Straße Am Graben, ein neues repräsentatives Tor zu wachsen begann. Wichtig war das Tor bis zu dem Zeitpunkt, als der Sitz des Königs vom Königshof (an der Stelle des heutigen Gemeindehauses) auf die Prager Burg umzog.

Das Tor blieb bis zum Jahre 1592 unvollendet, als ein neuer Eingang und eine Wendeltreppe eingebaut wurden. Die heutige Gestalt erlangte der Pulverturm in den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts.

In der Richtung der Zeltnergasse befindet sich über der Durchfahrt eine Plastik von Georg von Poděbrad in der Gemeinschaft von Wladyslaw II. Jagielo, den tschechischen Königen dieser Zeit. Die entgegengesetzte Seite des Turms in der Richtung zum Platz der Republik wird von Plastiken der großen böhmischen Herrscher Karl IV. und Přemysl Ottokar II. geschmückt.

ÖFFNUNGSZEITEN:
Oktober, März: Mo. - So. 10 - 20 Uhr
November - Februar: Mo. - So. 10 - 18 Uhr
April - September: Mo. - So. 10 – 22 Uhr

Adresse: Na Příkopě Praha 1 - Staré Město, 110 00

Powered by:


www.praguetowers.com

Weitere Infos
Homepage:
      

 

Welcomecard TVCzechia
ist ein geprüfter Anbieter auf
Billige Flüge: Skytours © 2011 WelcomeCard.org - Impressum - AGB